Gumprint

Railroad-Crossing GMPDas man aus Gelatine, ein bisschen Farbe, etwas Zauberpulver und einem Quäntchen Licht wunderbare Bilder erschaffen kann, mag man für kaum möglich halten! In diesem Workshop erfahren die Taeilnehmer, dass es durchaus möglich ist und erlernen diese vielfältige Technik mit all ihren Tricks und Kniffen von der Pike auf. Im Gegensatz zu anderen Prozessen sind beim Gummidruck, farblich keine Grenzen gesetzt. Allerdings ist das Verfahren ein bisschen heikel in der Anwendung. Damit es von Anfang an mit dem Gumprint klappt, ist der Besuch des Workshops unbedingt zu empfehlen!Wir schauen und die Chemie des Prozesses an und das Geheimnis um das Zauberpulver wird gelüftet. Es wird darauf eingegangen welche Farbe für den Gumprint geeignet sind. Ebenso werden die Papiere genauer unter die Lupe genommen. Durch entsprechende Vorbehandlung kann man die Chancen auf einen gelungenen Druck immense erhöhen. Im weiteren Verlauf des Workshops schauen wir uns an wie die Papiere richtig gewässert warden, damit uns das tolle Bild nicht einfach „davon schwimmt“. Im letzten Teil geht es dann noch um creative Einsatzmöglichkeiten des Gumprints und deren gibt es viele 😉

Der Workshop findet im Bildwerch in Wald ZH statt. Das Atelier befindet sich auf einem ehemaligen Fabrikgelände aus der Blütezeit der schweizerischen Textilindustrie. Bei der Umnutzung des Geländes zu Wohnungen, Ateliers und Gewerberäumen, Geschäften und einem Restaurant wurde der Charme aus der Zeit der Industrialisierung erhalten. So bieten sich auf Areal viele reizvolle Fotomotive. Der Workshop beginnt um 09:00 und endet um 17:00 Uhr. Die Kosten betragen CHF 290.-, sämtliches Verbrauchsmaterial ist im Preis inbegriffen.

Fragen werden gerne per Kontaktformular beantwortet, direkte Anmeldung unter diesem Link